Kernfunktionen

  • Monitoring und Diagnose
  • Einsatz- und Maßnahmenplanung
  • Checklisten
  • Audiovisuelle Kommunikation

Häufig erfordert Troubleshooting das Know-how von Experten. Statt langer Reise- oder Wartezeiten, bis diese vor Ort sind, bietet SODALIS zentrale Funktionen für Mobile Collaboration. So wird Ihr Team zur schnellen Einsatztruppe mit direkter Verbindung zum Wissen der Experte.

Den reibungslosen Betrieb in kürzester Zeit wiederherstellen.

Vorteile

  • Kürzere Reaktionszeiten
  • Mobile Collaboration
  • Maßnahmen nach Drehbuch abarbeiten
  • Schneller zum Soll-Zustand
  • Effizienter Mitarbeitereinsatz
  • Höhere Servicequalität

Mobile Lösungen für ein smartes Troubleshooting

Schon kleinste Störungen sind in der Lage, ganze Fertigungsstraßen auszubremsen oder komplett lahmzulegen. Deshalb ist ein Monitoring beispielsweise wichtiger Anlagen- oder Systemparameter grundlegend, um Probleme frühzeitig zu erkennen. An diesem Punkt knüpft unsere Lösungsplattform SODALIS an.

Auf mobilen Endgeräten sind relevante Kennzahlen zum Betrieb von Anlagen, Anwendungen oder Systemen in Echtzeit verfolgbar. Tritt eine Störung auf, teilt SODALIS dem Serviceteam alle Fehlermeldungen und -zustände mit. Frei verfügbare Mitarbeiter sind über die Übersicht zur Einsatzplanung schnell zu erreichen.

Sobald die Fehlerursache identifiziert ist, stellt SOLDALIS angelegte Checklisten und Drehbücher zu den empfohlenen Maßnahmen bereit. Liegen nicht alle notwendigen Informationen und oder das Know-how dafür vor, erlaubt die audiovisuelle Kommunikation in Echtzeit den direkten Austausch mit weiteren Mitarbeitern oder Spezialisten.